Gesundheitspraxis zur Mitte

Ganzheitliche und individuelle Behandlung

Über mich

1962 wurde ich in Baden (AG) geboren. Nach der Schulzeit absolvierte ich eine KV-Lehre, sammelte einige Jahre Berufserfahrung und machte dann die Ausbildung zur Polizeibeamtin. Nach einigen Jahren in diesem Beruf wechselte ich zurück ins KV und bildete mich zur eidgenössischen Buchhalterin weiter.

1996 zog ich ins Berner Oberland, wo ich in den Bergen lernte, mit den Naturgewalten zu leben. Diese neuen Herausforderungen hinterliessen Spuren bei mir und ich begann, mich mit elementaren Themen zum Leben auseinanderzusetzen. So fand ich einen Zugang zu FengShui, Yoga, Kinesiologie, Meditation und der Philosophie des Buddhismus. Und dann war für mich klar, dass ich die Menschen in einer anderen Form als bisher begleiten will.

2009 kehrte ich in den Aargau zurück und begann schon bald mit der Ausbildung zur Kinesiologin und zur Fussreflexzonentherapeutin. Heute arbeite ich als diplomierte Fussreflexzonenmasseurin/Therapeutin, Kinesiologin und Buchhalterin. Die Berufsbildung zur Kinesiologin habe ich im Oktober 2014 abgeschlossen. Im Mai 2016 habe ich die Diplomprüfung absolviert.

Kinesiologie

Der Ursprung der Kinesiologie geht 5000 Jahre zurück in die östliche Welt der Chinesen und Inder. Die Arbeit mit den Energiebahnen (Meridianen) wurde im Westen übernommen und mit dem Muskeltestverfahren (Touch for Health = Gesund durch Berührung) und der Gehirngymnastik (BrainGym) kombiniert zur heutigen Form der Kinesiologie entwickelt.

Das Angebot

Die Integrative Kinesiologie (IK-Kinesiologie) ist eine gesprächsorientierte Methode, bei der auf die Individualität des Klienten eingegangen und ganzheitlich behandelt wird. Am einfachsten lässt sich eine IK-Sitzung wie ein Coaching-Gespräch vorstellen. Durch Einbezug des Muskeltests können unbewusste Ursachen eruiert und bewusst gemacht werden. Durch die Verbindung von Kopf- und Bauchwissen finden sich Erkenntnisse und die angestrebte Zielrichtung rasch.


Die fünf Elemente aus FengShui (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser), das Ying-Yang-Prinzip der Meridiane und die Chakralehre und ähnliche Techniken sind wichtige integrierte Bestandteile der IK-Sitzung und tragen dazu bei, Blockaden aufzulösen und die Energie im Körper wieder frei fliessen zu lassen.
Positive Veränderungen stellen sich schon bei der ersten IK-Sitzung ein und das eigene Befinden ist danach spürbar besser.


Die Wellness-Kinesiologie ist eine Energie- und körperorientierte Kinesiologie mit wenig Gespräch. In dieser Methode arbeitet man vorwiegend mit emotionalem Stressabbau, Klopftechniken, Affirmationen, Organreflexen und Glaubenssätzen. Der Muskeltest wird wie bei der IK-Kinesiologie eingesetzt.

Fussreflexe

Der gesamte menschliche Körper und alle seine Organe sind in den Füssen abgebildet. Mit verschiedenen Grifftechniken, sanftem und starkem Druck, werden auf die Organe, Muskeln, Gelenke, Lymphbahnen und das gesamte Blut-Kreislaufsystem Reize gesetzt. Erreicht wird damit, dass sich Blockaden auf den Energiebahnen (Meridianen) auflösen und der Organismus sich regenerieren und stärken kann.

Das Angebot

Die Fussreflexmassage ist eine Wellnessmassage an den Füssen für Menschen, die sich etwas Gutes tun wollen und keine spezifischen Beschwerden haben.

Die Fussreflexzonentherapie kann aber auch bei Beschwerden, Erschöpfung, Stressbelastung, in der Schwangerschaft, nach Operationen usw. angewandt werden. Die Therapie unterscheidet sich von der Massage darin, dass die Fussreflexzonenbehandlung spezifisch auf die Situation des Klienten und seine Bedürfnisse abgestimmt wird.


Die Chakramassage: Die sieben Chakren (Wurzel-, Sakral-, Solarplexus-, Herz-, Kehlkopf-, Stirn- und Kronenchakra) sind ebenfalls am Fuss abgebildet und können über die Arbeit am Fuss wieder in Fluss gebracht werden. Diese Massageform lässt sich ideal mit der Kinesiologie kombinieren.


Die Lymphmassage: Das Immunsystem wird über die Lymphmassage am Fuss gestärkt und angeregt. Diese Massage ist nach Operationen, bei Erkältungen usw. sehr wirksam. Die sanfte Behandlung der Lymphbahnen am Fuss beruhigt das vegetative Nervensystem und ist deshalb stressgeplagten Menschen sehr zu empfehlen.

Adresse

Gesundheitspraxis zur Mitte
Wannenweg 7
5107 Schinznach Dorf

Vereinbaren Sie noch heute eine Sprechstunde. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Kontaktformular